Wissenswertes von A bis Z

  • A - Alltag gestalten - "sich Wohlfühlen"

Das bedeutet für uns, dass Sie Räumlichkeiten vorfinden, die Wohnlichkeit ausstrahlen. Vertraute Gegenstände werden aufgestellt, angebracht und gepflegt. Auf Bewohnerwünsche und Bewohnerbedürfnisse reagieren wir flexibel und einfühlsam. Ihre persönliche Wäsche wird pflegeleicht behandelt und sauber zurückgegeben.

  • B - Beziehung aufbauen

Neben dem Anliegen, eine individuelle Aktivierung und Begleitung anzubieten, ist es uns besonders wichtig, eine Erlebnisebene zu schaffen, die "Zeit haben" und "Ernst nehmen" vermittelt.

  • C - Cafeteria

Sie befindet sich in unserer schönen Außenanlage und ist in 5 min zu Fuß zu erreichen.

  • D - Diabetes

Geschultes Personal, verschiedene Kostformen und die Zusammenarbeit mit dem Arzt ermöglichen Ihnen auch hier den individuellen Alltag.

  • E - Einfühlungsvermögen

Im täglichen Miteinander legen wir ein besonders großes Augenmerk auf eine würdevolle Wegbegleitung bis in den Tod. Unser Anliegen ist es, den sterbenden Menschen und seinen Angehörigen in den letzten und oft schweren Stunden nicht allein zu lassen.

  • F - Fernsehen

Unsere Gemeinschaftsräume stehen Ihnen Tag und Nacht zur Verfügung. Ihre privaten Rundfunk- und Fernsehgeräte müssen Sie selbst bei dem Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio anmelden bzw. eine Befreiung erwirken.

  • G - Gemeinschaft

Nach Absprache mit der Heimleitung steht Ihnen unser Gemeinschaftsraum für Ihre private Feier mit Ihren Angehörigen und Freunden zur Verfügung.

  • H - Hausnotruf

Jedes Zimmer in unserem Haus ist mit einer zentralen Notrufanlage ausgestattet. Mit einem optischen und akustischen Signal sind wir in der Lage, Ihnen sofort zu Hilfe zu eilen.

  • I - Inkontinenz

Um Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, stehen Ihnen individuelle Hilfsmittel zur Verfügung. Sie sind speziell an die Bedürfnisse der Person orientiert und ausgesucht, um Ihre Lebensqualität nicht einzuschränken.

  • J - Jahreszeiten

Die Vorbereitung und Durchführung von Festen im Jahreskreis und von Ausflügen sowie Ausfahrten liegen in unseren Händen. Ziel dieser Angebote ist es, die sozial-kommunikativen Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern.

  • K - Küche

Die Küche ist die Seele unseres Hauses. Unter Einbeziehung Ihrer persönlichen Wünsche und Bedürfnisse bieten wir eine ausgewogene und altersgerechte Ernährung an. Es gibt im Haus keine Assietten, das Essen wird vielmehr in den Wohnbereichen portioniert und serviert.
Nach dem Motto "Das Auge isst mit" legen wir Wert auf ansprechendes Aussehen der Speisen.

  • L - Lager

Damit auch Sie Kosten sparen können, sind wir in der Lage, in unseren Lagerräumen auf Vorrat für Sie Hilfsmittel einzulagern. Damit bleibt Ihr Zimmer immer freundlich eingerichtet.

  • M - Möblierung

Alle Zimmer sind komplett eingerichtet. Auf Wunsch können Sie natürlich auch Ihren Lieblingssessel o.ä. mitbringen.

  • N - Nacht

Wir sind auch nachts für Sie da und können Sie einmal nicht schlafen, öffnen wir unser Nachtcafé.

  • O - Ordnung

Die Mitarbeiter der Hauswirtschaft sind Ihnen jederzeit bei kleineren Reinigungsarbeiten in Ihrem Zimmer behilflich. Das Waschen der Bettwäsche und Handtücher, wie auch die Reinigung des gesamten Hauses, werden von einem externen Dienstleister bewerkstelligt.

  • P - Post

Eine zentrale Poststelle befindet sich in unserem Haus und Ihre Post wird Ihnen täglich zugestellt und versendet.

  • Q - Qualität

Natürlich arbeiten wir auch nach der neuesten Qualitätsanforderung. Auszubildende der Altenpflege bereichern unseren Alltag immer positiv.

  • R - Reparaturen

Kleinere Reparaturen werden von unserem Serviceteam problemlos erledigt.

  • S - Sicherheit

Tag und Nacht sind wir für Ihre Sicherheit anwesend. Unser Haus ist offen.

  • T - Tagesgestaltung

Hier bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm (Zeitungsschau, Gesangsrunden, Spaziergänge, Handarbeiten, Gedächtnistraining, Kuchen backen, Salate zubereiten usw.) an. Sie können jederzeit selbst entscheiden, was Sie davon annehmen.

  • U - Ummeldung

Ihre neue Wohnanschrift müssen Sie natürlich selbst ummelden, wobei wir Ihnen gern behilflich sind.

  • V - Versicherung

Wenn Sie es wünschen, bieten wir Ihnen einen Haftpflichtversicherungsvertrag an.

  • W - Wäsche

Für die Reinigung der Weißwäsche steht uns eine externe Wäscherei zur Verfügung. Ihre Oberbekleidung wird in unserem Haus gewaschen. Jedes Wäschestück wird namentlich zugeordnet, sortiert und schrankfertig übergeben.

  • Z - Zimmergestaltung

Ihr Zimmer können Sie sich selbst gemütlich gestalten. Ihr Geld können Sie auf einem kostenlosen Konto im Haus verwahren lassen.

  Pflegeheim

Wir achten das Recht auf Verwirrtheit

Geschäftsführer

Sebastian Lässig
Lars Werner
03431 626-601
03431 626-615 Fax

Pflegedienstleiter

Herr Lässig
03431 626-614
03431 626-617 Fax

stellv. Pflegedienstleiterin

Frau Schüßler